Über uns

Das Haus der Geschichte ist ein Projekt von Sabine Reyeros-Petsch. Hier machen wir Geschichte lebendig. Kinder und Jugendliche erleben Geschichte durch Theater, Archive, Bibliotheken oder vor Ort. Wir machen Ausstellungen oder Filme. Mit dem Kurs „Geschichts-Detektive“ sind wir im Stadtteil unterwegs. Für die Erwachsenen wird jedes Jahr eine Ausstellung konzipiert und im Haus der Geschichte gezeigt. So kommt Geschichte zu den Menschen in den Stadtteil.