Sabine Reyeros-Petsch, Archivarin: Geschichte lebendig machen und Schätze im Archiv heben.

Konzept

Geschichte lebendig machen!

Als Geschichtsvermittlerin biete ich Kindern und Jugendlichen an, die Geschichte einmal anders zu erleben. Schulen sollen bei mir in Kursen, einmal die Woche über ein Halbjahr historische Themen einmal anders erleben. Wir machen Geschichte lebendig.

Die Schülerinnen und Schüler gehen als Geschichtsdetektive auf Schatzsuche. Sie erforschen die Geschichte ihrer Schule und ihres Stadtteils. So erarbeiten wir eine Zeitung, eine Ausstellung oder einen kleinen Film.

Ein weiteres Angebot findet in den Ferien statt: Eine Woche lang erarbeiten wir uns das Thema: Der Hamburger Hafen im Mittelalter. Wir lesen, hören, verkleiden uns und gehen zur Deichstraße und ins Museum für Hamburgische Geschichte. Wir erarbeiten uns kleine Szenen, die wir filmisch festhalten und am Ende den Eltern vorspielen. Das Angebot läuft vom 22. Juli bis 26. Juli 2019, von 8.00 bis 16.00 Uhr.