Haus der Geschichte für Kinder und Jugendliche

 

Archiv & Kunst bei einem Schulfest

Ein Haus soll entstehen, in dem Kinder und Jugendliche kreativ und selbstbewusst agieren sollen. So heißt ein Kurs für Kinder ab 9 Jahren: Wir Kinder im Stadtteil. Was sind Politker und Parteien? Was macht die Kirche für uns? Wir interviewen Politiker, Kirchenleute und andere Personen undentwickeln daraus einen kleinen Film. Dieser wird dann im Haus der Geschichte dem Stadtteil gezeigt. Ein anderer Kurs für Kinder ab 13 Jahren: Jugendliche werden aktiv. Was können wir gegen das viele Plastik tun? Was passiert mit dem Plastik? Wir interviewen Politiker, Geschäftsleute, die Recclinghöfe und Passanten. Daraus entsteht eine Ausstellung, die im Haus der Geschichte präsentiert wird.

Die Kinder erleben die Politik, Umwelt, Gesellschaft und Geschichte und machen sie lebendig. Auch in den Ferien werden Kurse angeboten. Auch hier wird am Ende ein Produkt entstehen. Die Kinder und Jugendlichen sollen Spaß an Politik und Geschichte bekommen und verstehen, dass sie selbst auch Geschichte und Politik machen. Sie können etwas bewegen.